Bundestreffen der Berufsverbände der Pfarramtssekretärinnen und -sekretäre

Die Vorstände der Berufsverbände der Pfarramtssekretärinnen und –sekretäre in Deutschland treffen sich im 2-jährigen Turnus zu einem Bundestreffen. In diesem Jahr freut sich die Vorstandschaft des Berufsverbandes der Pfarramtsekretärinnen und –sekretäre der Diözese Rottenburg-Stuttgart darauf, dieses Treffen auszurichten. Unter dem Motto:
Zusammenkommen ist ein Beginn,
zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
zusammenarbeiten ist ein Erfolg!

(Henry Ford)
wollen wir zum Thema „BVP 4.0 - Zukunft der Berufsverbände“ Meinungen sammeln, Thesen aufstellen, Visionen entwickeln, träumen und ganz konkrete Ziele erarbeiten.

Die Tagung wird vom Donnerstag 25. Mai bis Sonntag 28. Mai im Hirscherhaus stattfinden und sie wird gefüllt sein mit Workshops, einer Führung im Bischöflichen Ordinariat, aber auch mit einem kulturellen Teil, in dem wir den Kolleginnen aus 13 Berufsverbänden (s. Karte) aus allen Teilen Deutschlands einen Eindruck unserer beschaulichen Diözesanhauptstädte Rottenburg und Stuttgart vermitteln wollen. Wir freuen uns schon sehr, und hoffen auf gute , umsetzbare Ergebnisse, die auch unseren Verband weiterbringen.

[Die Einladung]

144 Pfarramtssekretärinnen tauschen ihre Erfahrungen aus

Pfarramtssekretärinnen aus der ganzen Diözese trafen sich am 18. und 19. Oktober 2016 im Kloster Reute zur Jahresversammlung. Die Workshops zu den Themen Mitarbeitergespräch, Stress, Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitssicherheit und Kleiderspenden vermittelten ebenso wie die Angebote zu Luther, Kräuter, Körpersprache und Brainwalking Wissen und Erfahrungen. Ein Vortrag über das Miteinander von Christen und Muslime rundete das fachliche Programm ab. Viel gelacht haben die Teilnehmerinnen beim abendlichen Ausklang mit Stimmenimitator Peter von Kron.
Gespräche mit den Kolleginnen und der Gottesdienst stärkten die Teilnehmerinnen für ihren Dienst.

Katholikentag in Leipzig

Auch der BVP war in Leipzig präsent...